Sonntag, 19. Februar 2012

American Classic ist für die kommende Saison 2012 offizieller Ausstatter ProTour Teams COFIDIS. Für den Begründer und Chefingenieur von American Classic, Bill Shook, bildet die Zusammenarbeit mit einem ProTor Team die beste Basis für die zukünftige Entwicklung von Hochleistungsprodukten. Die Erfahrungen aus 30 Jahren werden von nun an mit den Rückmeldungen der Profis aus ihren Renneinsätzen zu noch besseren American Classic Produkten führen. Bereits in den ersten Rennen der Saison haben die Profis von Cofidis die Laufräder von American Classic eingesetzt und konnten auch schon ersten Erfolge erzielen. Der Fahrer Samuel Dumolin konnte bei seinem Saisoneröffnungsrennen - dem GP Marseillaise France seine American Classic Carbon 38 Laufräder am schnellsten beschleunigen und den Zielsprint gewinnen.   [caption id="" align="aligncenter" width="625" caption="Team Cofidis mit American Classic Laufrädern"]Cofidis fährt in der Sasion 2012 auf den leichten Laufrädern von American Classic[/caption] Zur Ausstattung des Teams zählen American Classic Carbon Tubular Laufräder mit verschieden Felgenhöhen sowie Scheibenräder für Zeitfahreinsätze und 420 AERO Laufräder für das tägliche Training. Momentan testet das Team außerdem die neuenRoad Tubeless Laufradsätze, welche ein besonders geringes Gewicht aufweisen und schlauchlos mit speziellen Clincher-Reifen gefahren werden können.

Keine Kommentare:

Kommentar posten